Online Themen Sessions – die neue Art zu lernen!

Die rasante digitale Entwicklung verändert unser aller Arbeitsalltag. Mobiles und zeitlich flexibles Arbeiten von unterwegs, von zu Hause und ab und an auch mal vom Arbeitsplatz im Büro werden immer wichtiger. Auch wir als Sprachakademie entwickeln immer mehr Trainingsmöglichkeiten,  um die Sprachkenntnisse unserer Kunden effektiv zu erweitern und ganz gezielt zu verbessern. Daher sind wir ganz besonders stolz, Ihnen heute eine weitere Alternative zu unseren Präsenztrainings vorzustellen.

Was ist denn eine Online-Themen-Session?

Wie der Name schon sagt, findet der Unterricht online statt. Das heißt, die Teilnehmer können sich ganz zeitgemäß und flexibel von einem Ort ihrer Wahl einloggen. Wie bei unseren regulären Online-Präsenztrainings kommen die Teilnehmer in unserem virtuellen Klassenzimmer zusammen und nehmen live an dem Sprachunterricht teil. Die Online-Themen-Sessions sind Einheiten von 120 Minuten, die sich kurz und knackig, auf ein ausgewähltes, sprachliches Thema beziehen. Am Beispiel Business Englisch, z.B. auf E-Mailing oder Telephoning. Das Thema wird mit vielen Praxisbeispielen, ausgewähltem Vokabular und exakt zum Thema passenden Redewendungen vorgestellt. Das ermöglicht den Teilnehmern innerhalb kürzester Zeit mehr Sicherheit im Umgang mit dem vorgestellten Business Thema zu gewinnen. Die Unterrichtseinheiten finden in kleinen Gruppen bis zu 4 Teilnehmern statt und bieten den gewohnt qualitativ hochwertigen Unterricht von überall auf der Welt.

Themenbeispiele

Wir haben bereits eine Vielzahl an ausgewählten Themenblöcken aus dem Geschäftsleben, wie zum Beispiel die Teilnahme an Meetings, professionelles Telefonieren, eine gelungene Präsentation halten, Verhandlungen führen, u.v.m.  für Sie zusammengestellt. Sollte Ihr Unternehmen allerdings in einer speziellen Branche arbeiten und ein bisschen mehr als die allgemeinen Themenblöcke benötigen, entwickeln wir Kursthemen  gerne maßgeschneidert und ganz nach dem individuellen Bedarf Ihrer Firma. Als kleine Inspiration finden Sie hier einen Auszug an Beispiel-Themen für englische Online-Themen-Sessions.

Die vollständige Themenübersicht finden Sie hier

Für wen sind die Online-Themen-Sessions geeignet?

Diese Mini-Workshops eignen sich hervorragend für fortgeschrittene  Sprachenlerner mit einem Sprachniveau ab B1 bis C2, die sich gezielt auf ein Thema des Geschäftsalltags fokussieren wollen, um sich hier konkret zu verbessern. Da es sich bei den Online-Themen-Sessions nicht um regelmäßig stattfindende Sprachkurse handelt, sondern um frei buchbare Themenblöcke unterstützen sie Vielbeschäftigte dabei,  ein bedarfsgerechtes Sprachtraining flexibel in den Arbeitsalltag zu integrieren. Flexibilität und Qualität wird bei dieser Art vom Sprachen lernen groß geschrieben, denn sie bietet zu jeder Zeit die individuelle Auswahl von Kurstagen, Kurszeiten und Kursthemen.      

Benötigte technische Vorsausetzungen 

Genau wie bei  unseren anderen Online-Training-Angeboten, benötigen die Teilnehmer nicht mehr als eine Internetverbindung  und einen Computer/Laptop mit Kamera und Mikrofon. Es müssen keine Downloads gemacht werden und die Online-Themen-Session findet in unserem besonderen virtuellen Klassenzimmer „Learncube“ statt, das über einen von uns bereitgestellten Link betreten wird.  Also einfach eintreten und loslernen! Wenn Sie noch mehr über unseren Virtual Classroom wissen wollen, lesen Sie gerne unseren letzten Newsletter.

Was ist das Besondere an den Online-Themen-Sessions?

Wir vergleichen dieses Angebot mit einer Pralinenschachtel. Kleine, vielfältige Lerneinheiten für das ganz besondere Lernerlebnis – dann wenn Appetit besteht und nicht zu einem festen Essensplan. Wenn Sie also keinen Sprachkurs vom Fließband möchten, sondern wirklichen Erkenntnisgewinn, passend zugeschnitten auf Themenschwerpunkte, die für den Arbeitsalltag der Kursteilnehmer wirklich relevant sind, vermittelt von Sprachtrainern, die wissen von was sie sprechen, dann buchen Sie Ihre erste Online-Themen-Session!

Ihre

arCanum Akademie

QR-Code

Kleine Einblicke in die Online-Kurse der Anderen

Die Corona Pandemie wirbelt den Weiterbildungsmarkt ganz schön durcheinander. Denn obwohl natürlich Online-Sprachkurse schon seit geraumer Zeit an Wichtigkeit gewinnen, nachgefragt und von uns als Sprachakademie angeboten werden, hat das Virus uns hier alle angespornt den Turbo einzuschalten. Den Turbo, auf dem Weg vom klassischen Präsenztraining zum Online-Sprachkurs. Wie wunderbar flexibel, kreativ und mutig die neuen Herausforderungen angenommen wurden, möchten wir in diesem Beitrag mit einem Schmunzeln beleuchten.

Das Schöne an Onlinekursen ist ja die Ortsunabhängigkeit.

Einer der Vorteile, die am häufigsten beworben werden und ein gutes Argument für alle vielbeschäftigen Unternehmer und Angestellten, die viel reisen und unterwegs sind oder die Anfahrtszeiten sparen möchten. Zu Zeiten der Corona Krise bekommt die Ortsunabhängigkeit nochmals eine ganz neue Bedeutung. Es ist nämlich egal, aus welchem Winkel der Wohnung der Sprachkurs gehalten wird. Da die Schulen geschlossen sind, lernen und spielen die Kinder im Wohnzimmer. Der Mann hat seine Arbeitsutensilien in der Küche aufgebaut und beansprucht den Esstisch als seinen neuen Schreibtisch. Wo also den online Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ halten? Bleibt eigentlich nur das Schlafzimmer. Nicht die richtige Umgebung? Auf den ersten Blick vielleicht nicht. Aber mit der Findigkeit und Kreativität unserer Trainer wird das, was nicht passt eben passend gemacht. Da wird nämlich kurzerhand eine Deutschlandkarte über dem Ehebett aufgehängt, die frisch gebügelte Bluse angezogen, die Kamera so justiert, dass nur die elementaren Dinge zu sehen sind, schon ist ein professioneller Unterricht gewährleistet.

Online Learning? Das ist nichts für mich.

Das ist doch nur was für junge Leute, die sowieso ständig vor dem Smartphone abhängen. Zu isoliert von anderen Teilnehmern, zu monoton und außerdem ist das alles sehr komplex und verwirrend. Ja, die Technik bedeutet, sowohl für den ein oder anderen Teilnehmer, aber auch für manch einen Sprachtrainer, eine Hürde. Da nehmen wir uns doch gern eine unserer ältesten Trainerinnen zum Vorbild, die beherzt den Spagat zwischen Präsenz- und Online-Training schafft mit den Worten: jetzt drückt mal die Daumen, dass die alte Oma das schafft! Und wen wundert’s? Natürlich hat sie’s geschafft, mit dem Mut zum Tun!


„Selbst“-Erkenntnis ist der erste Schritt zur Änderung

Egal welches Kommunikationstool man benutzt, Konferenz- oder Lernsoftware, alle übertragen Bilder und Videos und das nicht nur von den Teilnehmern, sondern man sieht immer auch sich selbst. Es kann schon ganz schön irritieren, denn als Sprachkursleiter sehe ich im normalen Präsenztraining ja immer nur die Teilnehmer live und in Farbe, aber habe nicht ständig mein eigenes Spiegelbild vor Augen. Gedanken wie, den Pickel muss ich unbedingt überdecken, oder meine Frisur sitzt heute aber mal gar nicht, gehören noch zu den harmlosen. Was, wenn man feststellt, dass man im Unterricht wild gestikuliert, Grimassen zieht oder wie eine unserer Trainerinnen feststellt: „Ich fuchtele…!“?

Planks für zwischendurch

Den ganzen Tag vor dem PC sitzen soll ja nicht gut sein. Das ewige Sitzen führt zu Rückenschmerzen, Verspannungen, Schulter- und Nackenschmerzen. Machen Sie es doch wie einer unserer Englischtrainer und nutzen die kurzen Pausen zwischen den Video Konferenzen und dem Online Sprachkurs für Planks. Planking ist eine der simpelsten, aber effizientesten Übungen, man kann sie immer und überall machen, braucht keine spezielle Sportbekleidung und maximal fünf Minuten reichen aus, um aus der Corona Krise mit einem starken und gesunden Körper hervorzugehen.

Das waren nun nur ein paar winzige Ausschnitte aus dem „Online-Leben der Anderen“, wir sind sicher, dass dies, so oder so ähnlich bei vielen abläuft und wir finden, wir können stolz sein, wie wir das alles meistern!

Ihr

arCanum Team

Photo by NordWood Themes on Unsplash

Sprachkurse zu Zeiten des Corona Virus

In diesen Zeiten, in denen die Corona Krise alles beherrscht sind Online Meetings, Online Seminare aber auch Online Sprachkurse die einzige Möglichkeit für viele Unternehmen, um weiterhin so gut als möglich zu bestehen, das Geschäft zumindest einigermaßen am Laufen zu halten und das Beste aus der aktuellen Situation zu machen.

Objektiv betrachtet, boten virtuelle Zusammenkünfte schon vor der heutigen Krise einige Vorteile. Neben der flexiblen und ortsungebundenen Teilnahme an Online Sprachkursen, sind auch Kostenersparnisse und Zeiteffizienz zu nennen. Die Virusinfektion Covid-19 setzt dem ganzen an Dringlichkeit noch die Krone auf und ONLINE, ganz allgemein, gewinnt an noch größerer Bedeutung.

Die arCanum Akademie bietet bereits seit Jahren Online Sprachkurse in virtuellen Klassenzimmern an und viele Unternehmen nutzen bereits unserer Online-Präsenzkurse, die wir mit der prämierten Learncube-Videokonferenzsoftware durchführen.

Wenn wir nun, in Zeiten der Corona Krise, flexibel und tatkräftig Präsenz-Kurse in Online-Kurse umwandeln, erfinden wir hier also das Rad ganz gewiss nicht neu. Wir nutzen einfach die Möglichkeiten, die uns zu Verfügung stehen und davon profitieren unsere Kunden und alle Sprachkurs-Teilnehmer, indem wir unbürokratisch, gemeinsam und kreativ den Weg vom „Offline ins Online“ gehen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre

arCanum Akademie

Weiterführende Links:

https://www.arcanum.de/online-praesenztraining

Photo by CDC on Unsplash