Nate’s Corner

Herzlich willkommen! Mit Nate’s Corner möchten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen echten,  kostenfreien Mehrwert bieten. In kurzen Business-English-Videos erklärt unser Trainer Nate, humorvoll und informativ, Fehler und Fallstricke der englischen Sprache. Schauen Sie rein, es kommen regelmäßig neue Videos dazu!

Sagen wir ON Hawaii oder IN Hawaii auf Englisch? Und was ist mit AT?
ow to say „no“ in a polite way to offers, requests, and invitations.
Double Meanings (Vocabulary)
False Friends (Vocabulary)
How to agree and disagree with different levels of intensity. Includes simulated meeting with simulated guest star.

How to make indirect and direct suggestions in English.

Would you like ? (Socializing) –
How to respond to a „would you like“ offer in an enthusiastic way.
What is the difference between these different words for „Ziel“?

Different ways to say „thank you“ and „you’re welcome“ in English.
How to say „No“ in English politely
Give me a hand (idioms)
How to say „oder?“ in English (Grammar)
This is (Telephoning)
How are you? (Socializing)
German Horror Mistakes
Will vs Might (Human Resources)
Go ahead (Video Calling)
Could you have Tom Hanks (Telephoning)
Sir or Madam (Emailing)
Media Prepositions (Grammar)
Degree of Requesting

Avoid the Pointing Finger
That’s wrong!

Wichtige englische Abkürzungen

In unserer heutigen Welt muss es häufig schnell gehen. Was liegt da näher, als auch in unserer schriftlichen, englischen Kommunikation Abkürzungen zu verwenden. Denn die Antwort auf die eine Mail soll ASAP (as soon as possible) erfolgen, die andere Mail ist nur FYI (for your information). Dafür möchte der Kollege später mit Ihnen sprechen TTYL (talk to you later). Menschen die über sich selber lachen können, weil sie sich im englischen Abkürzungs-Dschungel selber nicht mehr verstehen, kommentieren das vielleicht mit einem einfachen LOL (laugh out loud).
Um ein wenig Licht in das Dunkel der Abkürzungsflut zu bringen haben wir unten einige englische Abkürzungen zusammengetragen. Dabei finden sich neben wichtigen Ausdrücken aus dem Geschäftsleben auch allgemeine Abkürzungen für den alltäglichen Gebrauch.

Abkürzung              Englisch                   Deutsch    

a/c air conditioning Klimaanlage
acct. account (Bank-)Konto
addr. address Adresse
amt. amount Menge
approx. approximately circa, ungefähr
ASAP as soon as possible so bald wie möglich
attn. to the attention of zu Händen von
Ave. Avenue Straße
bc. blind copy (blinde) Kopie bei Mails
BFF Best friends forever Für immer beste Freunde
Bn billion Milliarde
BTW By the way übrigens
C.O.D. cash on delivery per Nachnahme
C/N credit note Gutschrift
c/o care of wohnhaft bei
CCTV closed-circuit television Videoüberwachung
Cd cash discount Rabatt für Barzahlung
CET Central European Time Mitteleuropäische Zeit
Cfr cost and freight Kosten und Fracht
chair chairperson Vorsitzender
Cip carrige and insurance paid frachtfrei versichert
Co. Company Firma
corr. corresponding entsprechend
Cpt carriage paid to frachtfrei
cwo cash with order Bezahlung bei Bestellung
ddp delivery duty paid verzollt geliefert
ddu delivery duty unpaid unverzollt geliefert
Dept. department Abteilung
DIY Do it yourself etwas selber machen
DN debit note Lastschrift
e.g. exempli gratia (for example)zum Beispiel
ed. edition Auflage
encl. enclosed beigefügt
esp. especially besonders
est. established gegründet
excl. excluding exklusive
extn. extension Erweiterung
EXW ex works ab Werk
FAQ Frequently asked questions häufig gestellte Fragen
fig. figure Abbildung
foll. following anschließend, folgend
form. formerly ehemals früher
FX foreign exchange Auslandswährung
FYI for your information zur Information für dich
gen. general allgemein
GMT Greenwich Mean Time Westeuropäische Zeit
Hr hour Stunde
i.e. “id est” (that is) das heißt
ID identification Ausweis
in prep. in preperation in Vorbereitung
inc. incorporated eingetragen
incl. including inklusive
IOU I owe you Ich schulde dir
K thousand Tausend oder Kilo
L/C letter of credit Akkreditiv
LOL Laughing out loud laut Lachen
Ltd. limited Rechtsform einer Firma
mill. million Million
misc miscellaneous sonstiges
n/a not applicable nicht zutreffend
NB nota bene bitte beachten
nec. necessary erforderlich
no. number Nummer
OBO or best offer Verhandlungsbasis
off. offical offiziell
p. page Seite
p. p. per pro im Auftrag
p.a. per annum per anno
p.o. post office Post
P/L profit/loss Gewinn und Verlust
p&p postage & packing Porto und Verpackung
propr. proprietor Inhaber
Pto please turn over bitte wenden
Re. with reference to regarding Betreff
recd received erhalten
RRP recommended retail price unverb. Preisempfehlung
s.o. someone jemand
sth. something etwas
TBA To be announced Angekündigt
TBD To be defined/discussed zu definieren/diskutieren
usu. usually gewöhnlich, üblicherweise
VAT value-added tax Mehrwertsteuer
vs. versus gegen
w/o without ohne
ZIP ZIP code Postleitzahl
(zone improvement plan)

Nach der Lektüre dieser Liste seufzen Sie vielleicht auch nur noch TGIF (Thanks God it’s Friday), dennoch hoffen wir, Sie mit der obigen Auflistung, in der ein oder anderen Situation unterstützen zu können.

Ihre
arCanum Akademie

Photo by Gemma Evans on Unsplash

Nützliche Redewendungen auf Englisch

Zuletzt haben wir uns ja deutsche Redewendungen genauer angesehen und festgestellt, dass diese unsere Sprache bildhafter und lebendiger machen. Funktioniert das nun auch in anderen Sprachen? Aber natürlich! Es gibt keine einzige Sprache auf der Erde, die ohne Idiome oder Redewendungen auskommt. Für Muttersprachler also ein natürliche Ausdrucksform, für Fremdsprachen-Lerner aber, immer wieder und in jeder Sprache eine neue Herausforderung. Denn wie Sprichwörter lassen sich auch Redewendungen in anderen Sprachen oft nicht wörtlich übersetzen. Ihre Bedeutung ist oft gleich oder ähnlich, doch die Wortwahl unterscheidet sich enorm. Eines der wohl bekanntesten Beispiele dafür ist, „die Daumen drücken“, heißt im Englischen „cross one‘s fingers“, also die „Finger kreuzen“ und sagt man, wenn man jemandem Glück wünscht und auf das Beste hofft.

Auch wenn Ihr Englisch vielleicht schon ganz gut ist, die ein oder andere Redewendung ist vielleicht doch neu und eine Hilfe bei der nächsten Konversation mit einem Geschäftspartner oder Kollegen. Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere kleine Sammlung, in der wir gängige deutsche und englische Redewendungen in verschiedenen Situationen gegenüberstellen.

1. Ideen

Denken wir mal scharf nach. Let‘s put our thinking caps on.
Mir ist eine Idee gekommen. I‘ve just had a brainwave.
Man sollte auf jeden Fall darüber
nachdenken
That‘s certainly food for
thought.

2. Besprechungen

Peter hat das Wort. Peter has the floor.
Reden wir nicht um den heißen Brei herum. Let‘s not beat about/around the bush.
Machen wir Schluss für heute. Let‘s call it a day.

3. Verhandlungen

Spielen wir mit offenen Karten. Let‘s put our cards on the table.
Wir müssen konsequent bleiben. We have to stick to our guns.
Jetzt sind Sie am Zug. The ball‘s in your court now.

4. Geld

Das kostet ein Vermögen. It cost an arm and a leg.
Wir haben einen Haufen Geld bezahlt. We paid through the nose.
Wir müssen den Gürtel enger schnallen. We have to tighten our belts.

5. Projekte

Es läuft alles wie geplant. Everything is on track.
Wir sind auf Schwierigkeiten gestoßen. We have hit a snag.
Wir müssen wieder bei Null anfangen. It‘s back to square one.

Wenn Sie nun Lust auf eine weitere Vertiefung Ihrer Englischkenntnisse bekommen haben, melden Sie sich gerne bei uns. Unsere muttersprachlichen Sprachtrainer können Ihnen beispielsweise in einem Business Englischkurs viele weitere dieser Ausdrücke lernen.

Ihre

arCanum Akademie

weiterführende Links:

https://www.arcanum.de/business-englisch

http://linguatools.com/deutsch-englisch/redewendungen.html

Photo by Fab Lentz on Unsplash

Sprachreisen Facts

In Deutschland sind fast 80% aller Sprachreisen mit der Zielsprache Englisch und die meisten führt der Weg dabei nach Großbritannien.

Klar ist, dass einen Großteil der Sprachreisen von Schülern im Rahmen eines Auslandsjahres verbracht werden. Doch immerhin mehr als jeder zweite Erwachsene verbringt seine Sprachreise im englischsprachigen Raum, besonders beliebt ist hier die schöne Insel Malta. Auch hoch im Kurs sind Spanisch und Französisch als Zielsprachen.

(vgl. Fachverband deutscher Sprachreise-Veranstalter)

Also warum den Urlaub nicht dafür nutzen, neben dem kulturellen und persönlichen Horizont auch den sprachlichen noch zu erweitern? Bei der arCanum Akademie bieten wir vielfältige Angebote an, die eigenen Sprachfähigkeiten mit dem Alphatraining zu verbessern und anschließend gleich vor Ort einzusetzen. Schauen Sie doch mal vorbei, wir helfen gerne bei der Planung!

Ihr arCanum Team